Kunstakademie Artis

Akademie für Realistische Malerei und altmeisterliche Techniken

 Ölmalerei Level 1    |     ​Rote Rose aus Grisaille

Rose, Teil 2: Grisaille übermalen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Grisaille zu übermalen. Diese hier ist die einfachste von allen.

Bei diesem Bild sprechen wir von einer geschlossenen Übermalung, weil alle Teile unseres Bildes mit neuen Farbschichten bedeckt werden. 

Bitte verwenden Sie als Basis Ihre Grisaille-Rose aus der vergangenen Lektion.

Rose

Für das Bild benötigen Sie:

Farbe

  • Kadmiumrot mittel
  • Krapplack
  • Vandyk-Braun

Pinsel

  • Rundpinsel 10/0 oder 5/0 von Da Vinci
  • Katzenzungenpinsel

Hilfsmaterial

  • Terpentinöl
  • Liquin Fine Detail

Der erste Arbeitsschritt ist sehr simpel: Übermalen Sie Ihre Grisaille-Rose einfach komplett mit Krapplack. Danach lassen Sie das Bild eine Woche trocknen.

Grisaille-Übermalung, Teil 1

Sobald die Rose getrocknet ist, wiederholen wir das Übermalen. Und wie Sie sehen, unsere Rose bekommt nun ein wunderschönes Rot, in dem alle Highlights und Schattenbereiche bereits vorhanden sind.

Mischen Sie etwas Liquin unter die Farbe, dann trocknet sie schneller. Das Liquin verhindert auch das spätere Einschlagen der Farbe. 

Wenn Sie diese Übermalung abgeschlossen haben, dann lassen Sie das Bild erneut ungefähr eine Woche trocknen.

Referenzfoto

Vielleicht auch interessant:

Diese Rose in Grisaille


Untermalungen ermöglichen es dem Künstler, sich allein auf die Tonwerte (Hell und Dunkel) zu konzentrieren, ohne über Farbwerte nachdenken zu müssen.

Eine der häufigsten Scheitergründe für ein Ölbild sind falsche Tonwerte. Und das passiert schnell, weil man oft gerade bei intensiven Farben die Helligkeit oder Dunkelheit nicht richtig einschätzen kann.

Weiche Farbübergänge mit Ölfarbe

Es gibt mehrere Möglichkeiten, weiche Farbübergänge mit Ölfarben zu zaubern. 

Ich möchte Ihnen hier eine Methode vorstellen, mit der ich sehr oft arbeite. 

Die Sache mit dem Urheberrecht

Als Künstler ist es wichtig, mit dem Urheberrecht vertraut zu sein. 

Sie müssen sicherstellen, dass Sie nicht gegen Urheberrechtsgesetze verstoßen und auch wissen, wie Sie sich selbst davor schützen, Opfer einer Urheberrechtsverletzung zu werden.

Was versteht man unter Grisaille?

Eine Grisaille ist normalerweise eine Untermalung in Grautönen (daher auch das Wort Grisaille - im Französischen bedeutet es Grau in Grau).

Man kann sie in Schwarz und Weiß malen. Andere Varianten sind Verdaccio (mit Grüntönen), Brunaille (Brauntöne), Dead Color (matte, gedämpfte Formen der Erdfarben) und so weiter.